TerraMess

Dipl. Ing. (FH)
Patrick Rauchenberger
Langhurststraße 10

77694 Kehl-Zierolshofen

 

Telefon: 0 78 53 - 99 75 13
Fax: 0 78 53 - 99 75 14
mobil: 0 171 - 62 11 32 7
mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

ABSTECKUNGEN

So vielfältig wie Bestandsaufnahmen, sind auch die Absteckungen. Die Lage und Höhe geplanter Gebäude, Straßen, Kanal- und Leitungstrassen und technischer Einrichtungen werden entsprechend ihrer Planung in die Örtlich­keit übertragen und markiert. Die Genauig­keits­anforder­ungen liegen zwischen wenigen Zehntel-Millimetern für technische Einrichtungen und wenigen Zentimetern für topographische Punkte.
Zur exakten Markierung von Gebäudeseiten in der Örtlichkeit, werden die Richtungen der Außenwände in der Regel auf einem Schnur­gerüst markiert. Das Schnurgerüst wird von der Baufirma aufgestellt und besteht aus massiven Holzdielen, die an feststehenden Pfosten befestigt werden. Auf den Holzdielen werden die Richtungen der Außen­wände mit Nägeln markiert. Vorteil dieser Art der Markierung ist die lange Verfügbarkeit, da das Schnurgerüst oft während des ganzen Rohbaus erhalten werden kann.